Sonnenuntergang mit fünf an einander gereihten Windrädern

Wirtschaftsberatung und Klimaschutz? Viele Bewerber mit einem naturwissenschaftlichen oder technischen Studium fragen sich, welche Synergien diese beiden Berufsfelder aufweisen. Und welche Chancen sich aus dem Zusammenspiel ökologischer Aspekte mit der „trockenen” Beratungsbranche für Berufseinsteiger ergeben können.

Wir von KPMG wissen: Eine ganze Menge – denn die deutsche Industrielandschaft befindet sich in einem bahnbrechenden Wandel, der sowohl die „GameChanger” bei KPMG als auch unsere Mandanten täglich vor neue Herausforderungen stellt.

Unternehmenserfolg in einer komplexen Umwelt

Innerhalb weniger Jahre wurden mit Energiewende, Digitalisierung und Industrie 4.0 gleich drei historische Meilensteine gesetzt. Benchmarks, die das Umfeld für viele beteiligte Unternehmen chancenreicher, zugleich aber auch komplexer und riskanter machen – zum Beispiel im Bereich Klimaschutz.

Deutschland verfolgt seit der Energiewende ambitionierte Nachhaltigkeitsziele: weniger Treibhausgasemissionen, eine bessere Energieeffizienz, mehr erneuerbare Energien. Seitdem müssen Unternehmen nahezu aller Branchen Effizienzsteigerungen und Emissionsreduktionen umsetzen und nachweißlicher belegen können. Damit diese Beweisführung gelingt, hat die EU zahlreiche regulatorische Anforderungen erlassen.

Die Implementierung neuer Umweltmanagementsysteme, Reportings oder die Verifizierung von CO2-Emissionen stellen unsere Mandanten vor äußerst komplexe Herausforderungen. Und genau dafür hat das Team von KPMG Technical Assurance maßgeschneiderte Lösungen parat.

Großes Spektrum an Prüfungs- und Beratungstätigkeiten bei KPMG Technical Assurance

Im direkten Wettbewerbsvergleich, bietet KPMG das breiteste Spektrum an Beratungen von Zertifizierungs- und Bescheinigungsleistungen in Deutschland. KPMG unterstützt zum Beispiel bei der Implementierung von Umwelt- und Sicherheitsmanagementsystemen (Cyber Security), beim europäischen Emissionshandel, oder schaffen Lieferketten-Transparenz.

Das Spektrum unserer Mandanten reicht dabei vom großen Energieversorger über die energieintensive Industrie (z.B. Stahlbau oder Chemie) bis hin zu Transport- und Dienstleistungsunternehmen (z.B. Luftfahrt-, Automobil- oder Konsumgüterindustrie).

Wo Naturwissenschaftler die Wirtschaftslandschaft analysieren

So breit gefächert wie das Spektrum unserer Mandanten ist auch der berufliche Hintergrund unseres 25-köpfigen Teams, in dem Umweltgutachter und Naturwissenschaftler Seite an Seite mit Bauingenieuren, Physikern oder Maschinenbauern arbeiten.

Unsere KPMG-Expertinnen und -Experten beraten mit ihrem Spezialwissen Mandanten auf höchster Managementebene; bei der Erfüllung zwingender, regulatorischer Anforderungen (Compliance), im Risk Management, bei Qualitätssicherungsaufgaben, der Implementierung von Umweltmanagementsystemen nach ISO-Norm oder der Gebührenreduktion in Genehmigungsverfahren und Steuererleichterungen.

Das bedingt ein äußerst abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit vielen möglichen Einsatzorten: Im Einsatz für KPMG Technical Assurance reisen die Spezialistinnen und Spezialisten schon mal von der Bohrinsel in der Nordsee zum Stahlkocher in den Ruhrpott.

Auf ihrer Mission besuchen Sie entlegene Flecken der Erde und tauschen ihr Büro auch mal gegen einen Arbeitsplatz unter freiem Himmel – der perfekte Job für Absolventen und Young Professionals mit Weitblick, Teamgeist, Flexibilität, Zahlenverständnis und einem ausgeprägten Bewusstsein für Qualitätssicherung.

Wir suchen internationale Vorausdenker

Auf brennende Fragen, die sich aus den Folgen der Energiewende, Digitalisierung oder Industrie 4.0 ergeben, gibt es keine Standard-Antwort. So individuell wie die Anforderungen unserer Mandate sind, sind auch unsere Lösungswege und Mitarbeitende.

Zur Verstärkung unseres vielseitigen Teams der KPMG Technical Assurance suchen wir deshalb Absolventinnen, Absolventen und Young Professionals mit Weitblick, Zahlenverständnis und technischer Affinität sowohl für nationale als auch internationale Mandanten und Projekte.

Natürlich werden Neueinsteiger bei KPMG nicht „ins kalte Wasser geworfen” sondern von Anfang an begleitet. Ein persönlicher Mentor, ein vielfältiges Bildungsangebot für die Wissensvermittlung bereichsspezifischer und fachübergreifender Kompetenzen sowie das interne Rotationsprogramm AuditXPERIENCE erleichtern neuen Teammitgliedern den Einstieg in die spannende, internationale Technical Assurance-Beratung.

Nach oben

Pack Deinen Koffer und stelle Dich mit uns den wichtigsten industriellen Herausforderungen dieses Jahrhunderts. Bewirb Dich jetzt als:

(Junior) Consultant (m/w) Technical Assurance & Certification