Student Ambassador bei KPMG, Region Ost (Berlin)

Auch wenn wir es nicht gern zugeben, jeder von uns Studenten hat Respekt vor einer Bewerbung bei großen Unternehmen und den ersten wichtigen Schritten ins Berufsleben. Ein möglicher Einstieg bei der KPMG AG Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und dem internationalen Netzwerk von Landesgesellschaften der KPMG mit über 162.000 Mitarbeitern weltweit ist da wahrscheinlich keine Ausnahme. Obwohl KPMG als Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsunternehmen bekannt ist, haben Studenten selten vor einer Bewerbung wirkliche Einblicke in das Unternehmen. Genau das versuche ich in meiner täglichen Arbeit für KPMG zu ändern. Als Student Ambassador und eine von 9.600 Mitarbeitern in Deutschland fungiere ich als Schnittstelle zwischen den Studierenden meiner Hochschule, der Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin (HWR Berlin), und KPMG in der Region Ost mit Fokus auf Berlin.

Oftmals sind es Begegnungen, die eine Karriere in eine gewisse Richtung lenken. Bei mir war es damals ein Treffen mit einer KPMG-Recruiterin auf einer Jobmesse. Ein einfaches, aber sympathisches Gespräch – meinen Lebenslauf inkl. Bewerbungsmappe hatte ich natürlich zur Hand – gab mir damals Mut, KPMG als potenziellen Arbeitgeber in Erwägung zu ziehen. Die Recruiterin bat mich, ihr in den nächsten Tagen meine vollständigen Bewerbungsunterlagen per E-Mail zu senden. Nach einem sehr netten Telefoninterview und einer persönlichen Vorstellung in der Niederlassung begann ich schließlich im Februar 2013 – direkt im Anschluss an mein Auslandssemester – bei KPMG ein sechsmonatiges Praktikum im Bereich Advisory S&O, People & Change.

Während meines Praktikums wurde ich bereits oft von anderen Studierenden meiner Hochschule hinsichtlich meiner Tätigkeit bei KPMG angesprochen, habe viele Kontakte zu KPMG-Mitarbeitern hergestellt und einige Bewerbungen mit Erfolg weitergeleitet. So sprach mich irgendwann ein damaliger Student Ambassador an – der heute Projektleiter bei der KPMG ITS GmbH ist – und schlug mich anschließend für das Student-Ambassador-Programm vor. Natürlich wollte ich dabei sein, denn es war für mich – als Praktikantin bei KPMG – bereits selbstverständlich, für Fragen von Kommilitonen als Ansprechpartnerin zur Verfügung zu stehen und den Kontakt zwischen den Studierenden und KPMG herzustellen. Inzwischen bin ich nicht nur ehemalige Praktikantin und Student Ambassador, sondern seit nunmehr 2,5 Jahren auch Werkstudentin in der Education Unit im Operations Consulting und lerne KPMG noch immer mit jedem Tag besser kennen.

Mich motiviert als Student Ambassador ganz besonders, dass ich selbst vor nicht allzu langer Zeit mit etlichen offenen Fragen auf der anderen Seite stand. Deswegen möchte ich umso mehr meine KPMG-Erfahrungen weitergeben, die Fragen von Kommilitonen zu einem möglichen Einstieg beantworten und mich auch kritischen Fragen stellen. Dabei finde ich es vor allem gut, dass ich auch bei den Fragen weiterhelfen kann, für die es oft keinen geeigneten Rahmen gibt oder die sich die Studenten einfach nicht trauen, direkt an KPMG zu stellen. Ich möchte so KPMG ein Gesicht an meiner Hochschule geben, auch wenn ich natürlich nur eine von vielen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern im Unternehmen bin.

Über das Programm erhalte ich für meine Hochschule Infomaterialien zu Traineeprogrammen, Flyer zu Events wie den KPMG’s Lectures, Einladungen für regionale Job-Dinner oder Ausschreibungen für Case Competitions. Zudem erfahre ich schnell von Stellenausschreibungen. Diese gebe ich dann immer gerne an interessierte Studenten, das Praktikumsbüro oder den Career Service der HWR Berlin weiter.

Was macht also das Student-Ambassador-Programm einzigartig? Für mich ganz klar der offene und ehrliche Austausch unter den Studenten zu KPMG: eine einfache E-Mail ohne spezielle Formatierung, ein schnelles Flurgespräch in der Hochschule oder ein kurzer Anruf. Jeder einzelne Dialog macht mir persönlich wirklich Freude und hilft am Ende allen weiter – mit Einblicken für die Studenten, spannenden Kontakten für mein eigenes Netzwerk – und im besten Fall mit neuen Persönlichkeiten sowie Gesichtern für KPMG.

Nach oben

Du möchtest mehr über unser Student Ambassador Programm erfahren?

Auf unserer Karriereseite findest Du alle wichtigen Informationen.