Wer kurz vor dem Abschluss eines wirtschaftswissenschaftlichen Studiums steht und Steuerberater werden will, hat fachlich die besten Voraussetzungen. Wie Ihr Euch optimal vorbereitet, welche Aufgaben Euch im Job erwarten und welche Schritte Ihr auf dem Weg zum Steuerberatertitel gehen müsst, erfahrt Ihr jetzt.

 

Wir zeigen Euch, wie Ihr ans Ziel kommt

Ein Steuerberater hat einen abwechslungsreichen Arbeitsalltag, sein Aufgabengebiet ist breit gefächert. Ihr erfüllt in erster Linie beratende Aufgaben. Manager von Großkonzernen und Chefs kleiner Unternehmen sitzen Euch gegenüber und besprechen mit Euch konkrete Steuerfragen wie diese:

  • Wie sieht die optimale Steuergestaltung für ihre international agierende Firma aus?
  • Welche Wege gibt es, um einen strittigen Steuerbescheid anzufechten?
  • Was ist aus steuerlicher Sicht bei der Nachfolge im Familienbetrieb zu beachten?

Ihr seht bereits anhand der Beispielfragen, dass kein Tag in eurem Beruf dem anderen gleicht. Eure Einblicke in die persönlichen und finanziellen Rahmenbedingungen der Mandanten sind so tiefgehend, dass ein besonderes Vertrauensverhältnis entsteht. Deshalb sind Integrität, Verschwiegenheit und Zuverlässigkeit so wichtig für einen Steuerberater.

Neben den Mandanten spielen Fragen der Digitalisierung eine wichtige Rolle. Die Abläufe in einer Steuerkanzlei verändern sich unaufhörlich: Papierbelege verschwinden, die Daten werden heute per E-Mail geliefert oder in die Cloud hochgeladen. Die Fähigkeiten, sich schnell in neue Programme einzuarbeiten und neueste Technik anzuwenden, sind essentiell für Steuerberater.

Berufseinstieg und Berufserfahrung

Die Zulassungsvoraussetzungen zum Steuerberaterexamen zeigen die formalen Anforderungen, die Ihr erfüllen müsst. Gut zu wissen: Relativ junge, spezialisierte Studiengänge wie der duale „Bachelor Steuern und Wirtschaftsprüfung“ oder der „Vollzeit-Bachelor Betriebswirtschaftliche Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung“ oder auch die von KPMG angebotene Ausbildung 2 in 1 sind eine gute Basis. Mit dem bewährten Bachelorabschluss in VWL, BWL, Wirtschaftsrecht, oder einer anderen wirtschaftswissenschaftlichen Fachrichtung stehen Euch zwei Wege offen:

  1. Einen Masterstudiengang mit wirtschaftswissenschaftlicher Ausrichtung anschließen und danach 2 Jahre Berufspraxis leisten oder den Master of Accounting and Taxation Track an der Mannheim Business School.
  2. Mit dem Bachelor direkt in die 3-jährige Berufspraxis einsteigen.

Praxistipp für Studenten: Ein studienbegleitendes Praktikum, eine Werkstudententätigkeit oder, nach einem juristischen Studium, ein Referendariat nach dem 1. Staatsexamen sorgen früh für praktische Erfahrungen. Steht der Abschluss kurz bevor, ist ein Direkteinstieg mit Zielsetzung Steuerberater bei uns ein erfolgversprechender Ansatz.

Übrigens: Wir suchen bei KPMG für den Bereich Tax kontinuierlich auch Volljuristen. Mit den bestandenen Staatsexamina in Jura ist ein Einstieg folglich ebenfalls möglich.

Das Steuerberaterexamen

Wir unterstützen Euch mit einer umfassenden Begleitung und bieten optimale Rahmenbedingungen. Empfehlenswert ist es, sich zusätzlich mit einem Lehrgang bei einem spezialisierten Kursanbieter systematisch vorzubereiten. Das erhöht deutlich die Chancen, Steuerberater zu werden. Auch hierbei kann KPMG Euch durch ein spezielles Examensbudget unterstützen.

Das Examen besteht aus drei sechsstündigen Klausuren. Ihr müsst Fragen aus dem Verfahrensrecht, Ertragssteuerrecht und dem Bilanzsteuerrecht bearbeiten. Habt Ihr bestanden, steht die 90-minütige mündliche Prüfung in sechs steuerlichen Bereichen an.

Hardfacts and Softskills: Persönliche Voraussetzungen

Die theoretischen Grundlagen sind nicht alles, was Ihr zum Steuerberater braucht. Einige persönliche Voraussetzungen gehören ebenso dazu:

  • Ihr solltet ein Faible für Zahlen und Berechnungen mitbringen, denn wer Zahlen liebt, dem gehen Steuerberater-Aufgaben leichter von der Hand.
  • Zuverlässigkeit und Sorgfalt sind zwei weitere Faktoren, die bei der Karriere als Steuerberater hilfreich sind.
  • Gelassenheit und Regenerationsfähigkeit sind wertvoll für Euch, um auch in stressigen Situationen den Überblick zu behalten.

Wenn Ihr diese Eigenschaften mitbringt, habt Ihr die besten Chancen auf eine erfolgreiche Karriere als Steuerberater.

Mit unserer Unterstützung auf direktem Weg zum Karriereziel Steuerberater

Steuerberater zu werden erfordert umfassendes Wissen über steuerliche und betriebswirtschaftliche Zusammenhänge. Geistige Flexibilität ist auch mit Blick auf die Digitalisierung für eine Karriere in Tax gefragt. Die Digitalisierung verändert den Arbeitsalltag grundlegend.

Das beleglose Büro ist bereits in greifbarer Nähe – was kommt als nächstes? Euer persönliches Engagement, Euer zupackendes Mitdenken ist gefragt! Nutzt Euren Wissensvorsprung und bewerbt Euch schon jetzt. Gemeinsam bereiten wir Euch in Theorie und Praxis systematisch auf das Karriereziel Steuerberater vor.

Nach oben

Wir haben Deine Neugier für den Bereich Tax geweckt?

Alle Informationen rund um den Einstieg findest Du auf unserer Karriereseite.