Mit unserem highQ-Programm unterstützen und begleiten wir sehr gute Studierende nach ihrem Praktikum bei KPMG. Als highQ-Mitglied werdet ihr so auch über eure Praktikumszeit bei uns hinaus von eurem persönlichen Mentor bei KPMG betreut. Zudem stehen euch unsere Kolleginnen und Kollegen aus dem HR-Bereich hilfreich bei allen Fragen rund um euren weiteren Weg bei uns zur Seite. Damit begleiten wir euch vom ersten Tag eures Praktikums bis zum erfolgreichen Berufseinstieg bei KPMG. Ihr möchtet gerne mehr über unser highQ-Programm wissen? Dann lest euch den Erfahrungsbericht von Katharina durch – sie erzählt, wie auch euer Weg von der Aufnahme ins highQ-Programm bis zum Jobeinstieg bei uns aussehen könnte.

„Nach meinem Praktikum im Bereich Consulting bei KPMG – damals hatte mein Team unter anderem einen Schwerpunkt auf strategische Fragestellungen zu Human Capital – war es schließlich so weit: ‚Herzlichen Glückwunsch, Katharina, es hat geklappt! Du bist nun offiziell Mitglied des highQ-Programms!’, lautete die Nachricht meiner Mentorin. Ich habe mich riesig gefreut, da ich das highQ-Programm als eine Chance sah, mit KPMG weiter im regelmäßigen Austausch zu bleiben. Außerdem kann man bereits vor einem möglichen Einstieg weitere wertvolle Kontakte knüpfen und Mitarbeiter aus unterschiedlichen Geschäftsbereichen kennenlernen.

Insgesamt war ich ein Jahr lang Mitglied des highQ-Programms. In dieser Zeit habe ich an den verschiedensten Veranstaltungen teilnehmen dürfen und wurde vom highQ-Team super betreut. Highlights waren für mich definitiv die highQ winter school 2014 in Österreich oder auch die summer school 2014 in Warnemünde, während der wir eine serviceübergreifende Case Study in Kombination mit einem tollen Rahmenprogramm gelöst haben. Ich war wirklich beeindruckt, wie gut das Programm organisiert ist und welche Chancen sowie Einblicke uns ehemaligen Praktikanten geboten werden. Auch während des Semesters konnte ich immer wieder auf Angebote des highQ-Programms zurückgreifen und war in stetigem Kontakt mit anderen Mitgliedern sowie den Verantwortlichen bei KPMG.

Da ich bereits während meines Studiums den Wunsch hatte, bei KPMG einzusteigen, habe ich direkt bei meinen HR-Ansprechpartnern nachgefragt, ob und inwiefern ein passender Einstieg in einen der Geschäftsbereiche für mich möglich ist. Schließlich bot man mir bereits nach zwei Wochen einen Gesprächstermin an. Es folgte ein Gespräch mit einem Director und einem HR-Verantwortlichen aus einem der Geschäftsbereiche, die am besten zu meinem Studium passten. Drei Tage später kam dann die Zusage: Ich habe KPMG überzeugt! So konnte ich direkt im Anschluss an mein Studium fest einsteigen. Ich habe mich dann auch schnell in meinem Team eingelebt. Oft gehen wir gemeinsam essen und auch die weitere Betreuung durch erfahrene Mitarbeiter im Team ist super. Das highQ-Team hat mich übrigens auch bei meinem Festeinstieg nicht vergessen: Bereits am ersten Arbeitstag hatte ich eine nette Begrüßungs-E-Mail von den Kollegen in meinem Postfach und sie wünschten mir einen guten Start. Das nenne ich doch mal aufmerksam! Auch heute stehe ich noch mit meiner damaligen Ansprechpartnerin im highQ-Team in Kontakt und tausche mich aus.

Das highQ-Programm hat meine Erwartungen wirklich übertroffen und mich zu 100 % überzeugt. Ich bin froh, auf diesem Weg mit KPMG in Kontakt geblieben zu sein. Denn so habe ich bereits bei meinem Einstieg unter den Kollegen aus unterschiedlichsten Bereichen viele vertraute Gesichter wiedererkannt. Ein schönes Gefühl! Ich freue mich schon sehr darauf, in Zukunft vielen weiteren und neuen highQ-Mitgliedern bei KPMG zu begegnen.“

Nach oben

Wir haben Deine Neugier für unser highQ-Programm geweckt?

Alle Informationen rund um das Programm und Deinem Praktikum bei KPMG findest Du auf unserer Karriereseite.