Ideation Challenge 2019

Was ist die KPMG Ideation Challenge?

Zwischen Whiteboards und summenden Laptops tüftelten zwei Finalisten-Teams aus Deutschland und Kanada im vergangenen Jahr erstmals an ihren innovativen Ideen. In einer Art Hackathon sollten App-Prototypen entwickelt werden. Das Studierendenteam des Karlsruhe Institute of Technology (KIT) überzeugte schließlich in mehreren Runden die internationale Jury aus Professorinnen und Professoren sowie KPMG-Expertinnen und Experten. Mit ihrer Idee cAre, einer digitalen Krankenakte, entwickelten sie den Prototypen einer App, die mithilfe von Augmented Reality den Alltag von Pflegekräften leichter machen und die Qualität der medizinischen Versorgung in Krankenhäusern verbessern soll.

Jetzt geht die Ideation Challenge in die zweite Runde. Das große Thema in diesem Jahr: Wie können Künstliche Intelligenz und Prozessautomatisierung das Business Modell eines Unternehmens gezielt verändern?

Du bist noch nicht ganz überzeugt? Hier findest Du vier gute Gründe, warum Du die diesjährige KPMG Ideation Challenge keinesfalls verpassen solltest.

Du kannst Deine eigenen Ideen einbringen.

Du hast in Deinem Studium schon viele unterschiedliche Ideen gehabt, wie man das Business Modell eines Unternehmens mithilfe Künstlicher Intelligenz nachhaltig verändern kann oder welche technologische Innovation die tägliche Arbeit im Handumdrehen erleichtern würde – Dir fehlte bisher nur die Chance, diese Idee durch professionelles Coaching und in einer inspirierenden Atmosphäre weiterzuentwickeln? Bei der KPMG Ideation Challenge kannst Du endlich all das umsetzen!

Du blickst über den Tellerrand hinaus.

Die KPMG Ideation Challenge gibt Dir die Möglichkeit, ganz gezielt mit Studierenden aus anderen Fachrichtungen an einer gemeinsamen Idee zusammenzuarbeiten – in einem starken multidisziplinären Team. Das ist sicherlich auch eine Herausforderung, ermöglicht Dir aber, über den eigenen Tellerrand hinauszublicken und in kurzer Zeit beeindruckende Ergebnisse zu erzielen.

Du knüpfst wertvolle Kontakte.

Ein großes Netzwerk bietet viele Vorteile und hilft Dir herauszufinden, welcher Karriereweg für Dich der richtige ist. Bei der KPMG Ideation Challenge kommst Du mit vielen neuen Menschen in Kontakt, die Du in Deinem Studienalltag vielleicht niemals kennengelernt hättest. Plötzlich sitzt Du gemeinsam mit nationalen und internationalen KPMG-Experten und -Expertinnen zusammen, lernst spannende Menschen und deren Werdegänge kennen und knüpfst so wichtige Kontakte.

Du lernst Ideen und Konzepte schnell praktisch umzusetzen.

Die Zeit ist knapp und trotzdem müssen am Ende Ergebnisse stehen, die vor einer Jury präsentiert werden können. Das geht nur in einem starken Team. Wie gehen Deine Teammitglieder Probleme an? Was können wir voneinander lernen? Und was sind eigentlich Deine Stärken bei der Arbeit im Team? Zudem lernst Du, Dich auf das Wesentliche zu konzentrieren und ein Projekt wirklich voranzubringen.

Bist Du dabei? Wir freuen uns auf Dich! Die Teilnahmebedingungen zur Ideation Challenge findest Du hier.

Nach oben

Überzeugt? Dann bewirb Dich jetzt bis zum 17. Februar für die KPMG Ideation Challenge unter folgendem Link.