KPMG’s International Case Competition: Der „KICC“ für Deine Karriere?

KICC – vier Buchstaben, hinter denen sich die Chance für Studenten verbirgt, ihre fachlichen Fähigkeiten zu erproben und sich auf dem internationalen Parkett zu beweisen. KICC steht für „KPMG’s International Case Competition“, dem jährlich stattfindenden Wettbewerb der KPMG-Netzwerkgesellschaften, in dem vierköpfige Studententeams eine Reihe von realitätsnahen Case Studies meistern. Die KICC ist zudem der größte internationale Fallstudienwettbewerb eines Netzwerkes.

Um die komplexen Fallstudien lösen zu können, müssen die Teilnehmer sich interdisziplinär als Team aufstellen, also ihr Wissen aus unterschiedlichen Fachrichtungen bündeln. Eine Jury, bestehend aus erfahrenen KPMG-Kollegen, entscheidet auf Basis der aufgezeigten Lösungsansätze und des Präsentationsstils in jeder Runde über das Weiterkommen der teilnehmenden Teams.

Zunächst werden die besten Teams auf regionaler Ebene in unseren Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart und München ermittelt. Das nationale Finale findet vom 18. bis 21. Februar 2016 in Berlin statt. Die Gewinnerteams der teilnehmenden Landesgesellschaften aus der ganzen Welt treffen sich dann vom 11. bis 14. April 2016 zum großen Finale in Dubai. Dort gibt es viele Möglichkeiten, Kontakte zu den anderen Länderteams herzustellen und unsere internationalen Kollegen kennenzulernen. Zur Vorbereitung auf die Endrunde in Dubai unterstützen wir das deutsche Team natürlich mit einem intensiven Coaching.

Bedingung für die Teilnahme an der KICC: Alle Teilnehmer müssen eingeschriebene Studenten sein. Die Fachrichtung spielt dabei eine untergeordnete Rolle. Wichtig sind vielmehr ein Interesse an unternehmerischen Zusammenhängen, Qualitätsbewusstsein, Gelassenheit, eine schnelle Auffassungsgabe und das Talent, in Ideen sowie strategischen Lösungen zu denken.

Der Fallstudienwettbewerb ist nicht nur eine fachliche Herausforderung für die Teilnehmer, sondern auch die Chance, eine einmalige Lern- und Entwicklungsmöglichkeit wahrzunehmen. Laura-Lynn Münch über ihre Teilnahme an der KPMG’s International Case Competition 2015: „Die Betreuung während der KICC war großartig und wir erhielten jede Menge Einblicke in die Arbeit von KPMG. Ob es Details über den knallharten Alltag eines Beraters waren oder Feedback der Jury zu unserer Präsentation: Wir haben vieles an Informationen mitnehmen können.“

Wer das internationale Finale in Dubai dieses Jahr gewonnen hat und was unser deutsches Team bei der KICC erlebt hat, erfährst Du selbstverständlich an dieser Stelle.

kpmg-kicc-desert-trip-dubai

 

 

Nach oben
Du möchtest mehr über die KICC erfahren?

Auf unserer Karriereseite Karriereseite findest Du alle wichtigen Informationen.